Mein Inventar| Meine Daten Nutzername oder Passwort vergessen?
Neu bei Regman
Anmelden
angemeldet als
Bereits Mitglied
Wenn Sie bereits Mitglied sind
Ausloggen Einloggen Einloggen
(kostenlos)

RegTrack
@YouTube

aus Blogger-Sicht

youtube video

youtube video

youtube video

Fragen und Antworten rund um den RegTrack-Service

Was unterscheidet RegTrack von vergleichbaren Produkten und Services?

Was unterscheidet RegTrack von vergleichbaren Produkten und Services?

Grundsätzlich möchten wir Sie bitten uns selbst mit möglichen Wettbewerbern zu vergleichen. Ein paar Stichworte aber, die nach unserer Einschätzung RegTrack einzigartig machen:
  • Obligatorische Registrierung aller geschützten Computer in der führenden Eigentums- und PRS-Datenbank (PRS = Property Recovery Service) der Regman GmbH; dadurch auch die Möglichkeit gestohlenes Eigentum über die Seriennummer zu identifizieren.
  • Hosting Ihrer Daten nach deutschen und europäischen Sicherheitsstandards.
  • Nachvollziehbare Sicherheitsstandards und Prozesse.
  • Modulare Installation erlaubt eine angepasste Installation entsprechend Ihrer persönlicher Vorgaben.
  • Verschlüsselung aller erfassten Daten über einen persönlichen und geheimen Schlüssel (analog PIN im Onlinebanking)

Grundsätzliches

Was ist RegTrack?

RegTrack ist ein Service-Konzept, das aus einer Kombination von Registrierung (Reg...) einer Eigentumsbeziehung und einer aktiven Schutz-Software (...Track) besteht.
Im Verlustfall kann verlorenes Eigentum sowohl über die Seriennummer, als auch durch das Abfragen von bspw. Standortinformationen oder Auslösen einer Webcam wiedergefunden werden.

Warum eine Kombination aus aktiven und passiven Komponenten?

Die Seriennummer des Herstellers ist einmalig und kann einem Produkt nicht genommen werden ohne es zu zerstören oder zu entwerten - in der Regman Datenbank kann verlorenes oder gestohlenes Eigentum noch Monate und Jahre nach einem Verlust identifiziert und dadurch der Eigentümer kontaktiert werden.
Die aktiven Komponenten der RegTrack-Software erlauben ein schnelles Wiederauffinden, direkt nach dem Verlust. Noch bevor ein unehrlicher Finder oder ein Dieb sich näher mit dem Gerät beschäftigt hat kann die genaue Position ermittelt werden und es werden Informationen gesammelt, die bspw. der Polizei bei ihren Ermittlungen wertvolle Hilfe geben können.

Was muss ich beim Einsatz der RegTrack-Software beachten?

Grundsätzlich dürfen Sie Software nur auf Computern installieren, bei denen Sie die Berechtigung zu einer Installation haben. Dies gilt umso mehr für Software, mit denen Sie einen Computer in gewissem Rahmen fernsteuern können.
Wenn Ihr Computer auch von anderen Nutzern als Sie selbst genutzt wird, müssen Sie andere Nutzer von der Installation und der Funktionsweise der RegTrack-Software in Kenntnis setzen. Für die Installation auf Computern innerhalb von Firmennetzwerken gelten womöglich gesonderte Bestimmungen. Setzen Sie die RegTrack-Software verantwortungsvoll ein und aktivieren Sie diese nur im Verlustfall. Im Zweifel, in Abstimmung mit Mitbenutzern oder Ihrem Arbeitgeber können Sie einzelne oder alle Module - bis auf die aus Gründen des Datenschutzes unbedenkliche Benachrichtigungsfunktion - bei der Installation weglassen.

Wer ist der Anbieter des RegTrack-Service?

RegTrack, das Service-Konzept mit der RegTrack-Software, wurde von der Regman GmbH entwickelt und nutzt Deutschlands größte Eigentums- und PRS-Datenbank (PRS = Property Recovery Service) mit mehr als 100.000 Eintra?gen (Stand 02/2011).
Die Regman GmbH ist ein führender Anbieter im Bereich Eigentumssicherung, Registrierung und Rückführung von verlorenem und gestohlenem Eigentum. Als Partner von Industrie, Handel und Versicherungen entwickelt die Regman GmbH innovative Schutzkonzepte und Software, die unter eigenem Namen und durch Dritte vertrieben werden.
Die Regman GmbH wurde 2008 in Berlin gegründet. Die Entwicklung der Produkte und die Leitung des Unternehmens erfolgt seit 2010 aus der norddeutschen Universitätsstadt Osnabrück.

Welche Rolle spielt die Regman-Datenbank unter www.regman.de?

Im Rahmen der Aktivierung des RegTrack-Service wird die Seriennummer Ihres geschützten Computers in der Eigentums- und PRS-Datenbank (PRS = Property Recovery Service) der Regman GmbH registriert.
Sie können auf die hinterlegten Daten sowohl über unsere Website www.regtrack.de als auch über www.regman.de zugreifen.
Als Nutzer des RegTrack-Service werden Sie Mitglied des kostenfreien Regman-Basis-Service, dessen Funktionen Ihnen zusätzlich zur Verfügung stehen.

Kann ich als RegTrack-Nutzer auch andere Services von Regman nutzen?

Durch die Integration in die Infrastruktur von Regman können Sie zusätzlich zu Ihrem mit RegTrack geschützten Computer in Ihrem persönlichen Account kostenlos noch zwei weitere Dinge (bspw. Digitalkamera, Handy, Fahrrad etc.) mit der jeweiligen Seriennummer registrieren. Jede Registrierung lasst sich mit einem persönlichen Foto versehen und Sie können auf Wunsch über uns einen Finderlohn ausloben. Für nur € 9,49 pro Jahr können Sie in unserem Premium- Service bis zu 20 weitere Dinge registrieren und dann auch pro Dokument zwei Dateien online hinterlegen (bspw. Versicherungs- und Kaufbelege), um diese im Verlustfall immer im Zugriff zu haben.

Kann ich mehr als einen Computer mit RegTrack in einem Account registrieren?

Ja, wir empfehlen sogar ausdrücklich, alle in Ihrem Haushalt befindlichen Computer unter einem gemeinsamen Account zu registrieren. So kommen Sie im Verlustfall nicht mit verschiedenen Nutzernamen und Passwörtern durcheinander und haben alle Geräte im Überblick.

Steht die Regman GmbH oder die RegTrack-Software in irgendeiner Verbindung zu Apple Inc.?

Die Regman GmbH ist ein unabhängiger Anbieter von Dienstleistungen und Services. Selbstverständlich sind wir bzw. unsere Entwickler Mitglied in den diversen Entwicklerprogrammen bei Apple. Darüber hinaus bestehen keine Verbindungen zur Apple Inc. Eine Registrierung bei Regman oder RegTrack ersetzt nicht die Registrierung beim Hersteller für Service-und Marketingzwecke. Marken und Warenzeichen wie Apple, Mac OS oder Macintosh werden nur zur Beschreibung von Funktionen verwendet und gehören der Apple Inc.

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

Die RegTrack-Software kann auf jedem Mac installiert werden, der mit dem Betriebssystem Mac OS X ab der Version 10.5 arbeitet. RegTrack ist voll kompatibel zu OS X Lion (10.7). Bei einer Installation unter Mac OS X 10.5 werden auch Macintosh mit PowerPC-CPU unterstützt.

Was muss ich unter Mac OS Lion beachten wenn ich FileVault 2 aktiviere?

FileVault ist eine Funktion von Mac OS X zum Verschlüsseln von persönlichen Daten, die nicht standardmäßig aktiviert ist. Mit der Einführung von OS X 10.7 (Lion) wird durch das neue FileVault 2 statt des Nutzerverzeichnisses die gesamte Festplatte verschlüsselt und ein Login ohne Passwortabfrage ist nicht mehr möglich. Daher kann bei aktiviertem FileVault 2 die Funktionalität des Dummy-Nutzers nicht mehr genutzt werden.

Kaufen und Verlängern

Wie kann ich den RegTrack-Service kaufen?

Um die RegTrack-Software auf Ihrem Mac aktivieren zu können, benötigen Sie einen Aktivierungscode. Sie erhalten den Aktivierungscode im Einzel- oder Versandhandel, beispielsweise bei unserem Partner GRAVIS, oder direkt über die Kaufen-Funktion auf unserer Website. Wenn Sie den RegTrack-Service über unsere Website erwerben wollen, erhalten Sie den benötigten Aktivierungscode umgehend nach Abschluss der Bezahlung per E-Mail!
Sie können dann, nach erfolgter Installation der benötigten Software, unsere Service sofort aktivieren.

Ich habe kein PayPal-Konto, kann ich trotzdem online einen Aktivierungscode kaufen?

Auch ohne ein PayPal-Konto können Sie diesen Service einfach und bequem nutzen. Folgen Sie, nachdem Sie von der Kaufen-Funktion unserer Website zu PayPal gewechselt sind, dem Link unter der Überschrift "Sie haben noch kein PayPal-Konto?". Sie können dann als "Gast" bequem über PayPal per Bankeinzug oder mit Kreditkarte unseren Service bezahlen.

Gibt es Rabatte für Schüler und Studenten?

Ja, Schüler und Studenten erhalten nach erfolgreicher Erst-Aktivierung des kostenpflichtigen RegTrack-Service und gegen Vorlage einer Bildungsbescheinigung, einen kostenfreien Verlängerungscode für zusätzliche 24 Monate Laufzeit. Diese zusätzlichen 24 Monate ergänzen die 12 Monaten, die bereits mit der Erst-Aktivierung bezahlt wurden, auf dann 36 Monate bzw. drei Jahre! Mehr dazu über die Auswahl "Schüler & Studenten" auf der RegTrack-Startseite.

Wie kann ich den RegTrack-Service verlängern?

Durch Eingabe eines Verlängerungscodes können Sie den Aktivierungszeitraum des RegTrack-Service verlängern. Entsprechende Verlängerungscode können Sie einfach über die Kauf-Funktion auf unserer Website anfordern und per PayPal bezahlen.

Wie verlängert sich ein noch nicht abgelaufener RegTrack-Service durch die Eingabe eines Verlängerungscodes?

Die zusätzliche Laufzeit, die Sie mit einem Verlängerungscode erwerben, wird zu der noch vorhandenen Restlaufzeit hinzu addiert. Beispiel: wenn die vorhandene Restlaufzeit noch bis zum 31.12.2013 reicht, verschiebt ein für zwölf Monate gültiger Aktivierungscode das Ablaufdatum auf den 31.12.2014.

Kann ein bereits abgelaufener RegTrack-Service durch die Eingabe eines Verlängerungscodes reaktiviert werden?

Eine Reaktivierung eines bereits abgelaufenen RegTrack-Service ist durch die Eingabe eines gültigen Verlängerungscodes möglich. Die Laufzeit beginnt mit dem Tag der Eingabe des Verlängerungscodes neu.
Beispiel: ein zum 31.12.2012 abgelaufener RegTrack-Service wird am 01.03.2013 um zwölf Monate verlängert, das neue Ablaufdatum ist dann der 01.03.2014.
Für die nachträgliche Verlängerung bereits abgelaufener RegTrack-Services darf die auf dem zugehörigen Computer installierte Software jedoch zuvor nicht deinstalliert worden oder der zugehörige Nutzer-Account gelöscht worden sein!

Ich habe von GRAVIS eine kostenfreie Aktivierungskarte erhalten, was gilt für mich?

Für wen bietet GRAVIS den kostenfreien RegTrack-Service?

Wenn Sie als Kunde von GRAVIS einen GSPP-Schutz für Ihren neuen Mac abgeschlossen haben, erhalten Sie zusätzlich eine Aktivierungskarte für ein Jahr kostenfreien RegTrack-Service.

Ab wann beginnt der kostenfreie Service?

Die zwölf kostenfreien Monate gelten ab dem Tag der Registrierung Ihres Macintosh Computers (nicht ab dem Kaufdatum).

Verlängert sich der Service nach 12 Monaten automatisch?

Eine automatische (kostenpflichtige) Verlängerung erfolgt nicht! Wir werden Ihnen aber rechtzeitig vor Ablauf der kostenfreien Aktivierung eine Verlängerung anbieten.

Unterscheidet sich die kostenfreie von der kostenpflichtigen Aktivierung?

Als Kunde von GRAVIS erhalten Sie eine vollwertige Aktivierungskarte, wie sie auch im Einzelverkauf erhältlich ist - ohne Einschränkungen im Funktionsumfang und beim Service.

Ich habe schon einen Mac, iPhone, iPod oder iPad mit dem Finderlohn 2.0 Service von Regman versehen - was gilt für mich?

Sie können Ihren bestehenden Nutzernamen weiterverwenden! Installieren Sie die Software wie oben beschrieben und geben Sie dann bei der Aktivierung an, dass Sie schon einen Nutzernamen mit Passwort von Regman haben. Der Mac mit dem RegTrack-Service wird dann dem bestehenden Account hinzugefügt.

Vorbereitungen zur Installation der RegTrack-Software

Systemvoraussetzungen Apple Macintosh

Die RegTrack-Software kann auf jedem Mac mit einem Intel-Prozessor (ab 2006) installiert werden. Das Betriebssystem Mac OS X ab der Version 10.6.x (Snow Leopard) wird vorausgesetzt.

Gibt es Einschränkungen bzgl. der Hardware?

Für die Erstellung von Fotos, benötigen Sie eine integrierte iSight-Kamera oder eine extern angeschlossene Webcam. Sofern mehr als ein Monitor angeschlossen ist, wird der Hauptmonitor (mit der Steuerleiste) für die Screenshot-Funktion genutzt.
Die Genauigkeit der Lokalisierung (Ortsbestimmung) bzw. des Tracking wird erheblich verbessert wenn Airport (Wifi) aktiviert ist. GPS-Module können die Lokalisierung erheblich verbessern, werden aktuell jedoch nicht offiziell unterstützt.
Für eine einfache Lokalisierung (auf Ortsebene) reicht i.d.R. eine Verbindung zum Internet. Allerdings können die Ergebnisse verfälscht werden wenn die Verbindung über ein GSM-Netz erfolgt (bspw. durch Tethering), bei gleichzeitig deaktivierter Airport-Funktion.

Ist die RegTrack-Software kostenlos und wo erhalte ich die aktuelle Version?

Die RegTrack-Software ist kostenlos und kann von Ihnen frei verteilt und installiert werden, die Aktivierung des RegTrack-Services ist jedoch kostenpflichtig, lesen Sie dazu auch die Hinweise zur Aktivierung in dieser FAQ.
Sie erhalten die aktuellste Version der RegTrack-Software direkt über unsere Download-Seite www.regtrack.de/download. Zudem wird im Rahmen der Installation automatisch die Verfügbarkeit einer neuen Installationssoftware oder einzelner Module geprüft.

Warum verlangt der Installer eine aktive Internetverbindung?

Wir möchten sicherstellen, dass die jeweils aktuellste Version der RegTrack-Software auf Ihrem Computer installiert wird. Daher wird zu Beginn der Installation geprüft, ob sich Aktualisierungen für die Installationssoftware oder einzelne Module auf unseren Servern befinden. Bei Bedarf werden die fehlenden Komponenten über das Internet geladen und es ist sichergestellt, dass Sie die aktuellste Version der RegTrack-Software erhalten.
Im Rahmen der Installation prüfen wir auch, ob für die Seriennummer Ihres Computers bereits eine Aktivierung vorgenommen wurde oder eine Verlustmeldung in der Regman Datenbank vorliegt.
So vermeiden wir, dass bereits gestohlene oder verlorene Computer nochmals aktiviert werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit mittels einer Neuinstallation - bspw. wenn die Festplatte gelöscht oder der Geheime Schlüssel vergessen wurde - Ihren bereits bezahlten Aktivierungszeitraum weiter zu nutzen. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise zur Neuinstallation in dieser FAQ.

Warum wird nach der Installation ein Browserfenster geöffnet?

Nach Abschluss der Softwareinstallation müssen Sie den Service aktivieren. Die Aktivierung erfolgt in wenigen Schritten über unser Webportal.
Wenn Sie nach erfolgreicher Softwareinstallation auf Ihrem Computer den Vorgang abbrechen, können Sie die Aktivierung jederzeit unter www.regtrack.de/register fortsetzen. Lesen Sie dazu auch die Hinweise zur Aktivierung in dieser FAQ.

Wie funktioniert die Installation der RegTrack-Software?

Sie erhalten mit dem Download der RegTrack-Software, oder über einen Datenträger (USB-Stick oder CD/DVD) eine DMG-Datei, die nach einem Doppelklick im Finder ein geöffnetes Disk-Image anzeigt. Klicken Sie auf das blaue R-Symbol um die Installation zu starten.
Nach einem kurzen einführenden Text werden Sie gebeten die Lizenzbestimmungen zu lesen und zu akzeptieren. Nachdem Sie das Zielvolume ausgewählt haben werden Sie gebeten die Installation anzupassen.

Was ist die Standardinstallation?

Entscheiden Sie sich für die Standardinstallation werden alle verfügbaren Module installiert und eine Standardkonfiguration direkt nach Abschluss der Installation aktiviert.
Wenn Sie einzelne Module nicht installieren wollen, können Sie diese jetzt von der Installation ausschließen (Haken entfernen). Eine nachträgliche Installation von einzelnen Modulen, die jetzt ausgeschlossen werden, ist nicht ohne eine vorherige Deinstallation der gesamten RegTrack-Software möglich!

Einzelne Elemente der angepassten Installation der RegTrack-Software

Grundsätzlicher Hinweis zur angepassten Installation

Im Rahmen der angepassten Installation treffen Sie ein paar wichtige Entscheidungen hinsichtlich der späteren Möglichkeiten des RegTrack-Service.
Wenn Sie sich bei der Installation gegen die Installation einzelner Funktionen bzw. Module entscheiden, können Sie diese nicht nachträglich hinzufügen. So stellen wir sicher, dass nicht nachträglich - von Unbefugten - gegen Ihren Willen Funktionen auf Ihrem Computer ausgeführt werden, denen Sie bei der Installation nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Falls Sie dennoch nachträglich Funktionen bzw. Module hinzufügen wollen, müssen Sie die RegTrack-Software neu installieren. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise zur Neuinstallation in dieser FAQ.

Warum eine Kombination aus aktiven und passiven Komponenten?

Die Seriennummer des Herstellers ist einmalig und kann einem Produkt nicht genommen werden ohne es zu zerstören oder zu entwerten - in der Regman Datenbank kann verlorenes oder gestohlenes Eigentum noch Monate und Jahre nach einem Verlust identifiziert und dadurch der Eigentümer kontaktiert werden.
Die aktiven Komponenten der RegTrack-Software erlauben ein schnelles Wiederauffinden, direkt nach dem Verlust. Noch bevor ein unehrlicher Finder oder ein Dieb sich näher mit dem Gerät beschäftigt hat kann die genaue Position ermittelt werden und es werden Informationen gesammelt, die bspw. der Polizei bei ihren Ermittlungen wertvolle Hilfe geben können.

Was sind Basiskomponenten?

Mit den Basiskomponenten installieren Sie alle grundsätzlich für den Betrieb der RegTrack-Software notwendigen Komponenten auf Ihrem Computer. Über die Basiskomponenten wird der verschlüsselte Datenaustausch zu unserem Server abgewickelt, Sie können eine Nachricht auf Ihrem Computer anzeigen, zudem ist, falls nötig, eine ferngesteuerte De-Installation der Software wie auch ein Update der einzelner Module möglich.
Bitte denken Sie daran im Anschluss an die Installation alle anderen auf Ihrem Computer angelegten Benutzer daraufhin zu überprüfen, dass ein Kennwort aktiviert ist (Systemeinstellungen > Nutzer > Kennwort).

Was ist die Intervallabfrage?

Die Intervallabfrage sorgt dafür, dass sich Ihr Computer in regelmäßigen Abständen, spätestens jedoch bei jedem Neustart, beim RegTrack-Server meldet und seinen dort hinterlegten Eigentumsstatus überprüft.
Die Installation der Intervallabfrage kann nur abgewählt werden, wenn stattdessen mindestens ein SmartTrigger gewählt wird.

Was sind SmartTrigger?

SmartTrigger können den Eigentumsstatus für Ihren Computer selbständig ändern und so die für den Verlust-Status vorgesehenen Aktionen automatisch starten, noch bevor Sie selbst den Verlust Ihres Eigentums bemerkt haben.
Wenn Sie sich bei der Installation gegen die Installation einzelner SmartTrigger entscheiden, können Sie diese nicht nachträglich hinzufügen. Sie können installierte SmartTrigger jedoch jederzeit manuell über unseren Webserver deaktivieren.

SmartTrigger - Standortänderung >500m

Eine Standortänderung um mehr als 500m - gemessen vom letzten ermittelten Standort - löst einen SmartTrigger aus. Diese Funktion ist nach der Installation standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie diesen SmartTrigger wenn Ihr Computer nur relativ wenig oder gar nicht bewegt wird.

SmartTrigger - Login Dummy Nutzer

Der zugehörige SmartTrigger wird beim Login in den Dummy-Nutzer ausgelöst. Dieser SmartTrigger ist - sofern installiert - standardmässig aktiviert.

Smart-Trigger - Änderung der lokalen IP

Das lokale Netzwerk, in dem Ihr Computer üblicherweise eingesetzt wird, kann über die eindeutige MAC-Adresse des Routers identifiziert werden. Stellt dieser SmartTrigger eine Änderung fest, wird er aktiv. Diese Funktion ist nach der Installation standardmäßig deaktiviert. Aktivieren Sie diesen SmartTrigger wenn Ihr Computer in der Regel immer im gleichen Netzwerk (AirPort oder Ethernet) angemeldet ist.

Welche Aktionen können durch SmartTrigger ausgelöst werden?

Standardmäßig informieren wir Sie per E-Mail (wie in Ihren Nutzerdaten hinterlegt) sobald ein SmartTrigger ausgelöst wurde. Sie können dann selbst entscheiden, ob Sie den Status auf "gestohlen" oder "verloren" ändern wollen um die oben gewählten Module zu aktivieren.
Wenn Sie auf "Nummer sicher" gehen wollen, und mit dem Auslösen eine SmartTriggers automatisch die entsprechenden Module der RegTrack-Software aktivieren wollen, können Sie den Eigentumsstatus automatisch auf "gestohlen" wechseln lassen.

Was sind Track-Module?

Lokalisieren Sie Ihren Computer über Netzwerkdaten, empfangene Wifi-Netze und (falls verfügbar) GPS-Koordinaten. Eine Lokalisierung ist bis auf 10m Genauigkeit möglich.

Track-Modul "Standort lokalisieren"

Darstellung der chronologisch letzten zehn gesammelten Tracking-Daten in einem Kartenausschnitt. Exportfunktion zu Bing Maps, Google Maps und OpenStreetMap.

Track-Modul "Daten sammeln"

Jeder Computer der mit dem Internet verbunden ist erhält eine individuelle IP-Adresse. Die chronologisch letzten zehn erfassten Verbindungsdaten Ihres Computers werden erfasst und dargestellt.

Was sind Watch-Module?

Erfahren Sie wer gerade unberechtigt vor Ihrem Computer sitzt oder in welchem Umfeld er sich befindet, wenn er Ihnen abhanden gekommen ist.

Watch-Modul "iSight-Fotos aufnehmen"

Wer sitzt gerade vor Ihrem Computer oder in welchem Umfeld befindet er sich? Die eingebaute iSight-Kamera Ihres Macs oder eine externe Webcam kann wertvolle Hinweise geben.

Watch-Modul "Bildschirmfotos aufnehmen"

Erstellen Sie Screenshots vom Bildschirm Ihres Macs und erhalten Sie so weitere Hinweise auf einen unberechtigten Nutzer Ihres Computers.

Was sind Lock-Module?

Ein gesperrter oder (scheinbar) defekter Computer ist für Diebe und Hehler wertlos! Beachten Sie allerdings, dass der Dieb bei Aktivierung dieser Module womöglich ein neues System aufspielt oder das vermeintlich defekte Diebesgut "entsorgt". Dieses Modul ist nach der Installation daher standardmäßig deaktiviert!

Lock-Modul "Hardwareschaden simulieren"

Der Bildschirm wird abgedunkelt und eine täuschend echte Fehlermeldung wird angezeigt. Der unberechtigte Nutzer hat keine Möglichkeit mehr Daten einzugeben oder zu verändern. Auch nach einem Neustart erwartet den unberechtigten Nutzer das gleiche traurige Bild eines fatalen Hardwareschadens.

Aktualisierung und De-Installation der RegTrack-Software

Kann ich die Software einfach neu installieren um sie zu aktualisieren oder bislang fehlende Module zu installieren?

Sofern die RegTrack-Software bereits installiert ist, kann diese nicht erneut installiert werden.
Wichtige Aktualisierungen der von Ihnen bei der Installation ausgewählten Module erfolgen automatisch und benötigen keiner manuellen Unterstützung. Wenn wir zusätzliche Module anbieten sollten, erhalten Sie von uns ein ergänzendes Installationsprogramm, oder einen Link auf unseren Download-Server, um den Funktionsumfang für Sie aktuell zu halten.
Wenn Sie nachträglich ein Modul installieren wollen, das schon zum Zeitpunkt der Erstinstallation zum Umfang von RegTrack gehörte, ist allerdings vor der erneuten Installation eine De-Installation der Software notwendig.

Wie De-Installiere ich die RegTrack-Software?

Die RegTrack-Software lässt sich komplett wieder von Ihrem Computer entfernen. Folgen Sie den unten aufgezeigten Schritten, damit Sie im Anschluss die bereits bezahlte Erst-Installation auf einen anderen Computer übertragen, oder eine erneute Installation auf dem ursprünglichen Computer vornehmen können.
  1. Rufen Sie unsere Website unter www.regtrack.de auf.
  2. Loggen Sie sich über den Button "Log In" (rechts unten) ein, geben Sie dazu Ihren Nutzernamen und das zugehörige Passwort ein
  3. Nach erfolgreichem LogIn sehen Sie Ihr "Inventar" - wenn Sie nur ein Gerät im Inventar haben (das ist der Regelfall), dann öffnet sich (über dem Inventar) sofort in einem Fenster die Eingabemaske für Ihren geheimen Schlüssel; bitte klicken Sie entweder auf "schließen", drücken die "Escape-Taste" oder klicken einfach links oder rechts neben das Fenster mit der Eingabemaske
  4. Sie sehen dann im Inventar Ihren geschützten Computer und die "Entfernen"-Taste, die entweder grau (inaktiv) oder rot (aktiv) sein kann.
    Wenn die Entfernen-Taste grau ist, müssen Sie erst im Dashboard den Eigentumsstatus wieder auf "in Besitz" stellen - wenn die Entfernen-Taste rot ist, können Sie die Entfernung der Software auslösen
  5. Folgen Sie den Anweisungen in dem PopUp, das sich öffnet, wenn Sie die Entfernen-Taste gedrückt haben. Zum Abschluss der De-Installation ist ein Neustart notwendig. Der mit der Installation angelegte Dummy-Nutzer wird nach dem Neustart ebenfalls von Ihrem System entfernt.

Drei Schlüssel für Ihre Sicherheit

Warum verwendet RegTrack nicht nur einen Nutzernamen mit Passwort?

Viele Angebote im Internet sind einfach nur mit einem Nutzernamen und einem Passwort abgesichert - zum Beispiel soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook, oder kostenlose E-Mail-Angebote.
Eine zusätzliche PIN wird meist von Online-Banken verlangt, wenn Sie besonders sicherheits-kritische Aktionen über das Internet vornehmen wollen, beispielsweise eine Überweisung beauftragen.
Aktivierungs-Codes kennen Sie von der Installation neuer Software, um Ihren Kauf nachzuweisen, und eine mehrmalige Installation zu verhindern.
Ähnliche Funktionen erfüllen auch die drei Schlüssel, mit denen Sie bei Regman zu tun haben.

Was ist der Aktivierungscode?

Der Aktivierungscode wird nur einmal verwendet, um unseren Service für ein Jahr Nutzungsdauer zu aktivieren. Hierbei unterscheiden wir Aktivierungscode für die erstmalige Aktivierung des RegTrack-Service und Aktivierungscodes für eine Verlängerung um 12 Monate. Aktivierungscodes können Sie online (via PayPal), als "boxed" Version im Einzelhandel oder als kostenlose Zugabe eines unserer Partner (bspw. GRAVIS) erhalten.
Bitte bewahren Sie Ihren Aktivierungscode auch nach der Aktivierung gut auf, denn im Rahmen einer Neuinstallation der Software, benötigen Sie ihn erneut.

Was ist mein Nutzername mit Passwort?

Um sich bei Regman anzumelden (Log in) müssen Sie sich mit einer Kombination aus Nutzernamen und Passwort identifizieren.
Beide Angaben wählen Sie im Rahmen der Registrierung selbst.
Wenn Sie Ihren Nutzernamen oder Ihr Passwort vergessen haben, helfen wir Ihnen über den Link "Nutzername oder Passwort vergessen?" rechts oben auf unserer Startseite weiter.

Was ist der geheime Schlüssel?

Der geheime Schlüssel sollte von Ihnen mit besonderer Vorsicht behandelt werden, denn wenn Sie ihn einmal vergessen, können Sie ihn nur durch Neuinstallation der RegTrack-Software auf Ihrem Computer neu erstellen. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu garantieren, kann der geheime Schlüssel nicht zurückgesetzt werden - dafür ist eine Neuinstallation der RegTrack-Software notwendig. Der geheime Schlüssel wurde von Ihnen im Rahmen der Aktivierung selbst vergeben.
Sie benötigen den geheimen Schlüssel nachdem Sie sich mit Ihrem Nutzernamen und dem Passwort angemeldet haben, um die verschiedenen Funktionen (bspw. Tracking) der RegTrack-Software zu steuern.

Datenschutz und Verschlüsselung

Welche Maßnahmen werden unternommen um meine Daten zu schützen?

Der geheime Schlüssel, den Sie selbst bei der Installation vergeben, sorgt dafür, dass alle Daten auf den Servern von RegTrack verschlüsselt gespeichert werden. Eine Entschlüsselung Ihrer Daten erfolgt erst auf Ihre Veranlassung und durch den geheimen Schlüssel der bei uns nicht gespeichert wird.
Zusätzlich wird aller Datenverkehr, egal ob zwischen Ihrem Computer und unserem Server oder von unserem Server zu einem Browser, mit einer 256bit SSL-Verschlüsselung geschützt. Das ist so sicher wie der Abruf Ihrer Kontostandsdaten im Onlinebanking.
Und selbstverständlich speichern wir Ihre Daten nicht "irgendwo in der Cloud" sondern auf besonders ausfallgesicherten Servern eines deutschen Anbieters, die zusätzlich über ein Backup-System, unterbrechungsfreie Stromversorgung und mehrfach redundante Anbindungen an verschiedene Netzprovider gegen Ausfall und Nichterreichbarkeit gesichert sind.

Was kann ich noch tun um meine Daten zu schützen?

Warum sollte ich meinen Nutzeraccount mit einem Kennwort versehen?

Im Rahmen der Installation der RegTrack-Software wird auch ein Dummy-Nutzer eingerichtet, der den Dieb oder unehrlichen Finder "in die Falle" locken und von Ihren wichtigen Daten ablenken soll.
Daher sollte nur der Dummy-Nutzer für den unberechtigten Nutzer ohne Passwort erreichbar sein. Richten Sie daher über "Systemeinstellungen -> Nutzer -> Kennwort" für alle anderen Nutzer ein persönliches Kennwort ein!

Wie kann ich das Betriebssystem gegen eine Neuinstallation schützen?

Sorgen sie mit einem Firmware-Passwort dafür, dass Ihre Festplatte gegen eine Neuinstallation des Betriebssystems geschützt ist. Wie das geht erklärt Apple hier
Beachten Sie aber, genau wie für den RegTrack-Service müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich das Firmware- Passwort merken können - oder es an einem sicheren Ort notieren; ansonsten sperren Sie sich selbst aus!

Ersetzt die RegTrack-Software Backups?

Ein Backup, das Sie bspw. auch brauchen wenn Ihre Hardware einmal defekt sein sollte, ersetzt RegTrack nicht. RegTrack kann auch keine Rückübertragung Ihrer Daten von einem gestohlenen Computer veranlassen, dazu reichen die üblichen Internetbandbreiten leider nicht aus.
 
Abbrechen
Neu bei Regman? Jetzt kostenlos anmelden! Nutzername oder Passwort vergessen?
Abbrechen
Abbrechen
Seriennummer finden

Wir haben für Sie produktspezifische Informationen zusammengestellt, die Sie über unsere Kategorie-Auswahl auf der linken Seite aufrufen können. Klappen Sie dazu (1.) die Navigation auf und wählen Sie (2.) die entsprechende Kategorie aus.

Allgemeine Hinweise zu Seriennummern:

Es gibt grundsätzlich keinen Standard wie Seriennummern aufgebaut sind, sie können neben Ziffern auch Buchstaben enthalten.

Bitte verzichten Sie bei der Eingabe auf Zusätze wie "Serial.", "S/N", "No." oder das Hash-Zeichen "#", sowie auf Leerzeichen, Komma, Punkte und Striche.

Für Mobiltelefone gibt es die IMEI Nummer (15 Ziffern), die gelegentlich von einer Hersteller-Seriennummer ergänzt wird. Verwenden Sie bei Handys ausschließlich die IMEI, die Sie meist auf einem Aufkleber im Batteriefach finden und durch Eingabe der Tastenfolge *#06# abfragen können.
Sollte neben der IMEI Nummer eine weitere Seriennummer vorhanden sein, kann diese bei der Registrierung als zusätzliche Identifikationsnummer hinterlegt werden.

Diese Funktion steht in den Versionen 6 und 7 des Internet Explorers zur Zeit nicht zur Verfügung.

Seriennummer finden

Die individuelle IMEI-Nummer Ihres Handys fragen Sie über die Tastenkombination *#06# ab. Die IMEI ist eine fünfzehnstellige Ziffernfolge, mit der jedes Handy weltweit eindeutig identifiziert werden kann.
Sie finden die IMEI meist auch auf einem Aufkleber im Akkufach des Handys, und auf der Originalverpackung oder dem Kaufbeleg.

Eine Registrierung Ihres Handys beim Hersteller (sofern angeboten) dient meist nur Supportzwecken, die Registrierung bei Regman hilft Ihr Eigentum im Verlustfall Ihnen zuzuordnen und macht es für Diebe und Hehler wertlos.